ALLE INFOS ZUR TOURISTISCHEN MODELLREGION

Liebe Gäste,


Büsum hat das große Privileg ab dem 10.5. seine Türen im Rahmen der touristischen Modellregion zu öffnen. 

Die Öffnung ist an ein paar wenige Bedingungen geknüpft.

Welche Voraussetzungen gelten für Sie als Gast bei touristischen Übernachtungen?

  • Einverständniserklärung zur Teilnahme am Modellprojekt Büsum (wird Ihnen bei mit der Buchungsbestätigung mitgeschickt/kann auch bei Check-in unterschrieben werden)
  • Anreise nur mit Nachweis eines negativen PCR- oder PoC-Antigen-Schnelltest, maximal 48 Stunden alt
  • Eingangstest (Schnelltest) bei Check In in der Unterkunft (bitte vorab/kurz vor Ankunft Termin unter https://www.schnelltest-buesum.de/#standorte unter Standort "Alte Post" einen Termin vereinbaren)
  • Alle 3 Tage muss in diesem oder einem anderen Testzentrum ein weiterer Schnelltest gemacht werden
  • Gastgeber muss alle erforderlichen Schnelltest-Nachweise prüfen und bis zur Abreise der Gäste aufbewahren
  • Einhaltung der Schutz- und Hygienekonzepte in der Unterkunft

Welche Voraussetzungen gelten für den Besuch von Gastronomie und anderen touristischen Angeboten?

  • Nachweis eines negativen Schnelltests und IT-gestützte Erfassung der Kontaktdaten bei Nutzung der Außen- und Innengastronomie, des Ausflugsverkehrs (Bus, Schiff), des innerörtlicher ÖPNV, der Ausflugsschifffahrt und Freizeiteinrichtungen
  • Nutzung der Innenbereiche der Gastronomie nur mit vorheriger Reservierung
  • Einhaltung der Schutz- und Hygienekonzepte des Anbieters
  • Mitarbeitende mit Kundenkontakt werden täglich vor Arbeitsbeginn getestet, Mitarbeitende ohne Kundenkontakt mindestens drei Mal wöchentlich.

Welche Voraussetzungen gelten für den Aufenthalt im Ort und am Deich / Strand?

  • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und ggf. Personenzahlbegrenzungen
  • Maskenpflicht in den gekennzeichneten Außen- und Innenbereichen
  • Einbahnstraßenregelung in der Allleestraße, Kennzeichnung der Wartebereiche
  • Vorgegebene Abstände zwischen Strandkörben und Decken
  • Besucherzählung auf der Watt’n Insel
  • Maskenpflicht auf den öffentlichen Toilettenanlagen
  • Orts-, Watt- und Naturführungen können unter Einhaltung der AHA-Regeln durchgeführt werden